Die Bürgerenergie Kreis Düren eG verfolgt das Ziel, gemeinsam die Energiewende in der Region voranzutreiben. Gemeinsam setzen wir uns für eine nachhaltige und dezentrale Energieversorgung ein und engagieren uns für die Mitgestaltung der lokalen und regionalen Energiezukunft. Dies möchten wir über die Anschaffung und den Betrieb von Windenergie- und Photovoltaikanlagen schaffen, um möglichst viel dieser natürlich vorhandenen Energie bereitzustellen. Die Bürger im Kreis Düren sollen die Möglichkeit haben, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten an diesem Prozess zu beteiligen. Dazu gehört auch die wirtschaftliche Beteiligung, die u. a. durch unsere genossenschaftliche Lösung erreicht werden soll.

Windenergie ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Energie aus erneuerbaren Quellen zu erzeugen. In Zusammenarbeit mit der REA-Firmengruppe konnten wir, als BürgerInnen des Kreises, so mehrere Windparkprojekte in unser Portfolio aufnehmen. Unsere Genossenschaft ist an drei Anlagen des Typs E-101 in Düren-Echtz beteiligt und errichtete in 2019 eine eigene Windenergieanlage des Typs E-115 im Windpark Hürtgenwald-Peterberg.

Seit der Gründung der Genossenschaft in 2013 haben wir bereits mehrere Photovoltaikprojekte in der Gemeinde Hürtgenwald realisiert. Dabei befinden sich die Photovoltaikanlagen auf Dächern von kommunalen Gebäuden. Die erneuerbaren Energien werden somit anschaulich für viele Altersgruppen, die mit dem Thema erneuerbare Energien in Kontakt treten.

Zurzeit besitzt die Genossenschaft Photovoltaikanlagen auf den folgenden Dächern:

Grundschule Vossenack,
Feuerwehr Vossenack,
Grundschule Straß,
Rathaus Kleinhau und
Kindergarten Kleinhau.

Struktur der Genossenschaft

Zweck der Genossenschaft ist die Förderung und die wirtschaftliche Entwicklung von Projekten der Mitglieder durch gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb. Durch jährliche Generalversammlungen wählen die Mitglieder den Aufsichtsrat, dieser bestellt, berät und kontrolliert den Vorstand. Der Vorstand führt die Geschäfte der Genossenschaft.

Neue Interessenten können bereits ab einer kleinen Investitionssumme von 500 Euro (oder einem Vielfachen davon) der Genossenschaft als Mitglied beitreten. Aufgrund des Eintritts in die bestehende Genossenschaft und der Beteiligung an vorhandenen Projekten, fällt ein Eintrittsgeld in Höhe von 6% (pro 500€) an. Jedes Mitglied hat unabhängig von der jeweiligen Investitionssumme eine Stimme.

Die aktuelle Satzung der Bürgerenergie Kreis Düren eG finden Sie hier.

Mitgliedschaft

Nachhaltige Energieerzeugung vorantreiben, dort wo sie benötigt wird.

Die Genossenschaft möchte jeder Bürgerin und jedem Bürger die Möglichkeit geben, die Förderung der erneuerbaren Energien in der Region zu unterstützen. Bei neu geplanten Projekten können sich Bürger an der Genossenschaft beteiligen. Um regenerative Projekte voranzutreiben, arbeitet die Bürgerenergie Kreis Düren eG mit einem Ingenieurbüro für erneuerbaren Energien zusammen. Dieses regionale Unternehmen ist die REA Firmengruppe aus Düren. Sie ist ein starker Partner mit einer 20-jährigen Erfahrung in der Realisierung von Projekten mit regenerativen Energieanlagen. Die REA verfolgt ein lokales Wertschöpfungskonzept, welches die aktive Einbindung der Bürger an den lokalen Windenergie- und Photovoltaikprojekten beinhaltet. Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Firmen und Kommunen werden Projekte zum Ausbau regenerativer Energien von der Planung bis hin zum Betrieb in einem Haus betreut.

REGIONALER ÖKOSTROM FÜR ALLE AUS DEM KREIS DÜREN

durch die Bürgerenergie Kreis Düren eG

Ihre persönlichen Vorteile im Überblick:

  • Grundpreis: 8,95€ / Monat, Stromtarif: 27,99ct / kWh (ab: 01.01.2020) – exklusiv für Bürger aus dem Kreis Düren
  • für Mitglieder der Genossenschaft: Grundpreis: 7,95€ / Monat, Stromtarif: 27,99ct / kWh (ab: 01.01.2020)
  • 100 % erneuerbar – garantiert frei von Kohle- und Atomstrom. Wasserstrom aus Deutschland.
  • Regionaler Einkauf: rund die Hälfte des Stroms wird direkt aus regionalen Solar-und Windkraftwerken bezogen.
  • Eingebaute Förderung – ihrer regionalen Energiegenossenschaft für noch mehr Unabhängigkeit.
  • TÜV-zertifiziert – nach den strengen Regionalstrom-Beschaffungskriterien.
  • Komplettpreisgarantie – inklusive gesetzlicher Steuern, Abgaben und Entgelte bis Ende des laufenden Kalenderjahres.
  • Fairer Preis und faire Konditionen – Keine Mindestvertragszeit. Keine Vorauszahlung.
  • Wechseln unter: www.gruenstromwerk.de/dueren

Energie mit Heimvorteil.

Unsere Genossenschaft, Bürgerenergie Kreis Düren eG, ist zur Förderung regenerativer Energieprojekte für die Energiewende im Kreis Düren aktiv. Ab jetzt können alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Düren den REGIONALSTROM Düren beziehen. Damit unterstützen Sie direkt die Bürgerenergiegesellschaft vor Ort. Denn REGIONALSTROM Düren ist das neue Stromprodukt der Bürgerenergie Kreis Düren eG und dem Ökostromversorger GRÜNSTROMWERK. Die Bürgerenergie Kreis Düren eG ist der exklusive regionale Vertriebspartner für den Kreis Düren.

Lassen Sie uns gemeinsam die Energiewende im Kreis Düren vorantreiben.

Hier können Sie direkt wechseln: www.gruenstromwerk.de/dueren