Regionalstrom


Ökostrom aus 100% erneuerbarer Energien für den Kreis Düren.

Die Bürgerenergie Düren eG und Bürgerenergie Hürtgenwald eG verbinden Menschen der Region in ihrem Engagement für eine saubere Energieversorgung ohne Kohle und Atom. Die beiden Energiegenossenschaften haben es sich zum Ziel gesetzt, die Energiewende im Kreis Düren aktiv zu gestalten.

Ihre persönlichen Vorteile im Überblick:

  • Grundpreis: 7,95€ / Monat, Stromtarif: 25,99ct / kWh – exklusiv für Bürger aus dem Kreis Düren
  • 100 % erneuerbar, 100 % aus Deutschland – garantiert frei von Kohle- und Atomstrom. Klimaneutral.
  • TÜV-zertifiziert – nach den strengen Regionalstrom-Beschaffungskriterien.
  • Keine Mindestvertragszeit. Keine Vorauszahlung.

Wechseln Sie unter: www.gruenstromwerk.de/dueren

Energie mit Heimvorteil.

gemeinsames-logoUnsere Genossenschaften, Bürgerenergie Düren eG und Bürgerenergie Hürtgenwald eG, sind zur Förderung regenerativer Energieprojekte für die Energiewende im Kreis Düren aktiv. Ab jetzt können alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Düren den REGIONALSTROM Düren beziehen. Damit unterstützen Sie direkt die Bürgerenergiegesellschaften vor Ort. Denn REGIONALSTROM Düren ist das neue Stromprodukt der Bürgerenergie Düren eG, der Bürgerenergie Hürtgenwald eG und dem Ökostromversorger GRÜNSTROMWERK. Die Bürgerenergie Düren eG und die Bürgerenergie Hürtgenwald eG sind die exklusiven regionalen Vertriebspartner für den Kreis Düren.

AKTION ZUM JAHRESWECHSEL

Wechseln Sie zu REGIONALSTROM Düren und stärken Sie damit unsere Genossenschaften und Projekte – als Dankeschön für Ihr Engagement erhält derzeit jeder Neukunde eine Gutschrift von 30 Euro. Bis zum 31. Januar 2018 einfach den Aktionscode „2018“ nutzen und mit 100 % ökologischem Strom aus der Region ins neue Jahr starten.

Hier können Sie direkt wechseln: www.gruenstromwerk.de/dueren

Am 27. September 2016 haben bereits die ersten drei Dürener Bürger bei unserer ersten Informationsveranstaltung zum REGIONALSTROM Düren unterschrieben. Sehen Sie dazu unseren Artikel zur Veranstaltung „Meine persönliche Energiewende“ mit Bildern vom Abend.